Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - webmasterfcn

Seiten: [1]
1
Wünsche und Anregungen / OFORK 9 Appliance gewünscht
« am: März 07, 2020, 09:25:04 Vormittag »
Hallo, OFORK9 könnte sich schneller verbreiten wenn man eine OFORK9 Appliance für Interessierte zur Verfügung stellen würde. Man kann hier Zabbix als Beispiel nehmen (Zabbix ist zwar ein Monitoring System aber die stellen eine Appliance zum schnellen kennenlernen zur Verfügung) https://www.zabbix.com/download_appliance

Man könnte Centos 8 als Basis nehmen und dann Appliances für Virtualbox, Hyper-V etc bereitstellen (so wie Zabbix das macht)

P.S.: um es auch privat testen zu können nimmt man einfach seine Windows 10 Arbeitsmaschine mit Windows Pro und installiert mit diesem Powershell Befehl Hyper-V :
Enable-WindowsOptionalFeature -Online -FeatureName Microsoft-Hyper-V -All danach einen Neustart und dann kann die OFROK9 Appliance auch schon importieren.

Sollte doch umsetzbar sein! (Wäre ein schönes Projekt für einen Azubi)


2
Installation & Konfiguration / Installation von OFORK in Hyper-V von Windows 10
« am: August 28, 2019, 10:24:36 Vormittag »
Hallo,

damit man sich OFORK mal in Ruhe anschauen kann sollte Ihr eine Anleitung veröffentlichen die zeigt wie man OFORK unter Hyper-V (Windows 10) installiert.
Welche Distro wird dafür empfohlen?

Könnte ein Azubi von Ihnen nicht mal so ein System aufsetzen?

3
Wünsche und Anregungen / Wünschen uns eine vorkonfigurierte OFORK-Virtualbox
« am: August 09, 2019, 02:03:06 Nachmittag »
Hallo,

wir haben schon länger OTRS im Einsatz. Ich habe meine ersten Schritte immer mit einer virtuellen Maschine unter Virtualbox unter Turnkeylinux gemacht. Nun sollte es auch eine virtuelle Maschine für OFORK 8 geben. Ihr solltet einfach eine geeignete Linuxversion (centos? oder debian 10?) in Virutalbox aufsetzen und dann entprechend OFORK aufsetzen. Die fertige Virtualbox könnte man dann exportieren und den Kunden bereitstellen. So könnte man sich schnell einen Überblick schaffen was OFORK 8 alles leisten kann und auch poblemlos OFORK 8 testen.

Das wäre wirklich klasse.

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich man nimmt die Virtualbox von Turnkeylinux und lässt dann das Migrationsscript laufen. Allerdings sind die Webkomponenten von Turnkeylinux ziemlich veraltet. So wäre eine aktuelle von Euch als UpToDate angesehen Virtualbox natürlich wesentlich besser und hilfreicher.

Seiten: [1]